PLATZREGELN

1. Die "Waste Areas" auf den Bahnen 4, 14 und 17 sind Gelände und kein Bunker (Hindernis).

2. Entfernungsmarkierungen (im Fairway oder Pfähle am Rand) gelten bis zum Grünanfang

Gelb / 3 Ringe: 200m 
Rot / 2 Ringe: 150m 
Weiss / 1 Ring: 100m

3. Richtzeiten sind auf der Scorekarte angegeben

4. Zählkartenrückgabe: 
Am Empfang. Dieses ist die "Scoring Area". Die Zählkarte gilt als abgegeben, wenn der Spieler diesen Bereich verlassen hat. Es wird dringend empfohlen, dass jeder Spieler seine Karte persönlich abgibt.

5. Signal für Spielunterbrechnung mit Sirene: 
Sofortige Unterbrechnung des Spiels wegen Gefahr - 1 langer Signalton 
Wiederaufnahme des Spiels - 2 kurze Töne wiederholt 
Witterungsbedingte Unterbrechung - 3 kurze Töne

Unabhängig hiervon kann jede/r Spieler/in bei Blitzgefahr das Spiel eigenverantwortlich unterbrechen 
(Regel 6-9 a II)

6. Spielleitung/Platzrichter:
Starter handeln im Auftrag der Spielleitung

REGELHINWEISE

1. Aus (R 27-1)
ist gekennzeichnet durch weiße Pfähle, Zäune und Markierungen. Ein Ball auf oder jenseits der Hofzufahrtstraße oder des befestigten Weges am Clubhaus ist Aus.Die weißen Pfähle rechts von der Bahn 7 kennzeichnen nur beim Spielen der Bahn 7 eine Ausgrenze.Beim Spielen anderer Bahnen gelten sie als unbewegliche Hemmnisse.

2. Boden in Ausbesserung, ungewöhnlich beschaffener Boden (R 25-1)
Boden in Ausbesserung ist durch blaue Pfähle oder Linien gekennzeichnet. Wintergrüns gelten als BiA, von dem nicht gespielt werden darf. Von dort muss Erleichterung nach Regel 25-1 in Anspruch genommen werden.

3. Hemmnisse (R 24)
Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse (Regel 24-1). Bäume und Sträucher, die nicht höher als 1,5 Meter gewachsen sind und durch Pfähle gekennzeichnete Anpflanzungen sind unbewegliche Hemmnisse. Von diesen muss Erleichterung in Anspruch genommen werden.Strafe für Verstoß gegen die Platzregel: Lochspiel - Lochverlust, Zählspiel - 2 Strafschläge

COURSE RULES

1. The waste areas on holes 4,14 and 17 are classified as "ground" and not as bunkers (obstruction)

2. Distance markers in the fairway grass (or markers on the side) show the distance to the front of the green

yellow / 3 rings:  200 meter
red / 2 rings: 150 meter
white / 1 ring: 100 meter

3. The maximum accepted playing time for a number of holes or a complete round are marked on the score card

4. Return score cards
At the reception. This is the scoring area. The score card is valid as soon as the player has left this area. It is recommended, that every player returns the score card personally.

5. Signal to abort the game with a siren
Immediate abort of the game because of danger  - 1 long signal
Continuation of the game  -  2 short signals
Abort because of weather conditions - 3 short signals

Independently of these signals, each player may, in case of lightening danger, autonomously abort his game. (rule 6-9 a II)

6. Match stewards/Referees
Starters act on behalf of the competition committee.

RULES AND REGULATIONS

1. Out of bounds (Rule 27-1)
is marked by white markers, fences and other white markings. A ball on or beside the street to the manor house or on the way to the clubhouse is out of bounds.
The white markers on the right of hole 7 indicate out of bounds, but only when playing hole 7. When playing other holes they are immovable obstructions.

2. Ground Under Repair (Rule 25-1)
Ground Under Repair is marked by blue post or lines. Winter greens must be respected as ground under repair, playing of these greens is not allowed. The ball must be dropped according to rule 25-1.

3. Obstructions (Rule 24)
Stones in bunkers are movable obstructions (rule 24-1). Trees and bushes not higher than 1,5 meter and marked by posts are immovable obstructions. You may drop the ball.
Penalty: match play = loss of the hole; stroke play = 2 penalty strokes